Wenn´s kracht und scheppert…

Dann ist der Haustechnischer Dienst zur Stelle.

Das 5 köpfiges Team zeichnet sich vor allem durch unsere handwerksübergreifenden Fähigkeiten aus. Die Renovierungsarbeiten können oft durch unsere vielseitigen Berufszweige wie

  • Schweißer
  • Maurer
  • Tischlerin
  • Heizungs-, Elektro- Sanitär- und Solarinstallateur

im Innen- sowie Außenbereich komplett abgedeckt werden.  Fehlt uns doch etwas zur Umsetzung stehen unsere festen Betriebspartner, beispielsweise für Dachdecker- und Malerarbeiten an unserer Seite.

Improvisation, Organisation und Abwicklung auf Zeit sind unsere ständigen Begleiter.

Neben den saisonalen Winter- und Gartendiensten, der Wartung unserer Vereinswagen, Bringdienste und Lieferungsservice, stehen kleine Reparaturen wie zerbrochene Lattenroste aber auch große und aufwändige Renovierungen an. Das neueste Projekt ist ein Baumhaus für den vereinseigenen Garten, denn Stil und Kreativität gehören ebenso zu unserem Arbeitsalltag im haustechnischen Dienst dazu.

Die Sicherheit der Kinder und die praktische Nutzung in den Wohngruppen stehen für uns an erster Stelle.

Dort geht oftmals etwas kaputt und dennoch zeigen die Kinder ein großes Interesse und Respekt für die anfallenden handwerklichen Aufgaben. Wir sind für sie keine unsichtbaren „Mainzlmännchen“, sondern ergänzen die Arbeit der pädagogischen MitarbeiterInnen durch unser handwerkliches Geschick zur Verbesserung ihres Arbeitsalltags und vor allem sorgen wir für ein kindgerechtes und liebevoll gestaltetes Zuhause.