Häusliche Gewalt ist meistens nicht sichtbar
und kann jede von uns treffen.

Hier bekommen Frauen und ihre Kinder, die von körperlicher und/oder
seelischer Gewalt bedroht oder betroffen sind, anonyme Hilfe.

Unser Angebot umfasst für Frauen und deren Kinder:

  • Unterkunft, Schutz und Sicherheit,
    finanzielle Grundsicherung
  • rechtliche Informationen
    und bei Bedarf weitere Vernetzung
  • psychosoziale Beratung und Begleitung
  • erste psychische Stabilisierung
    und Traumabewältigung

Ein Haus, das Platz bietet für 3 Frauen und ihre Kinder.

Ein Haus, in dem Frauen in ihren Interessen parteilich beraten und über ihre Rechte informiert werden. Vertraulichkeit und Verschwiegenheit sind vorausgesetzt.

Ein Haus, in dem Frauen weitesgehend selbständig und eigenverantwortlich leben. Das Frauenhaus ist kein Heim und keine dauerhafte Wohnform.

Ein Haus, in dem Frauen aus allen Ländern und Kulturen willkommen sind. Sie erfahren im Kontakt zu anderen Frauen, dass sie mit ihren Gewalterfahrungen nicht allein sind.

Ein Haus, in dem Kinder unterstützt und zeitweise betreut werden.

Ein Haus, in dem Frauen neue gewaltfreie Lebensperspektiven entwickeln können, z. B. durch fachliche Beratung und Unterstützung.

Ein Haus, dessen Adresse zum Schutz der Bewohnerinnen anonym bleibt.

Wo gibt es sonst noch Frauenhäuser?

OrtTelefon
Braunschweig0531 / 2801234
Gifhorn05371 / 16001
Goslar05321 / 306132
Halberstadt03941 / 601525
Hannover0521 / 221102
Hildesheim05121 / 15544
Peine05171 / 55557
Salzgitter05341 / 13033
Wernigerode03943 / 634293
Wolfenbüttel05331 / 41188
Wolfsburg05361 / 23860
Göttingen0551 / 5211800

Mädchenhäuser

OrtTelefon
Wolfsburg05361 / 34785

Frauen- + Kinderschutzhaus

OrtTelefon
Hannover0511 / 698646