Der 8. März ist in Berlin nun offiziell arbeitsfrei

Als erstes Bundesland hat Berlin den Internationalen Frauentag am 8. März zum gesetzlichen Feiertag erklärt. Das Abgeordnetenhaus beschloss am Donnerstag mehrheitlich eine entsprechende Gesetzesnovelle. 

„Der heutige Tag ist ein ganz großes Zeichen dafür, dass wir auf dem Weg der Gleichstellung von Frau und Mann weiterkommen“, erklärte die gleichstellungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Derya Caglar, mit Blick auf den Beschluss zum 8. März. Linke und Grüne äußerten sich ähnlich.

(Quelle: Berliner Kurier – https://www.berliner-kurier.de/berlin/kiez—stadt/am-frauentag-ist-feiertag-der-8–maerz-ist-in-berlin-nun-offiziell-arbeitsfrei-31927866